CD: Renacimiento

The cuban orquesta

publication date: 23 Nov 2023
The cuban orquesta
„Renacimiento“
Wie der Titel „Renacimiento“ schon andeutet verkörpert das „The cuban orquesta“ die „Wiedergeburt“ eines afro-kubanischen Salonorchesters. Mit den in Mitteleuropa beheimateten kubanischen Musikern wurde 2021 das Orchester in Stuttgart ins Leben gerufen. Es galt den musikalischen Output der Kubaner im 19 Jahrhundert und im 20. Jahrhundert bis zur Revolution neu zu interpretieren und dem heutigen Publikum zu Ohr zu bringen. Die Musik beginnt mit Rumba und Habanera und beleuchtet den jeweiligen Zeitgeist mit seinen musikalischen Kreationen wie Contradanza, Son Montuno, Danzon, Mambo, ChaChaCha und vielen anderen.
Das Orchester hat alle Titel live an zwei Tagen im Schloss Dätzingen/BW eingespielt. Die MusikerInnen sind Oslen Ceballo Brian, tp; Denis Cuní, tb; Johaned Bueno Claxton, voc; Carelys Carreras Camporredondo, cl, fl, as; Regis Molina Reynaldo, as, bs, fl; Claudia Sánchez Duquesne, fl, as, cl; Jose Braide Leyva Valdés, p; Juan Bauste Granda, congas; Reinier Ceruto Zaldivar, perc.; Lazara Cachao Lopez, p; Humbert Zaldivar Mitchell, tp; Branko Arnsek, b, director.

ensembles and musicians:

The cuban orquesta

Branko Arnsek
Branko Arnsek
double bass
Johana Jo Jones
Jose Braide
Nelson Palacios
Carelys Carreras
Denis Cuni
trombone
Ceballo Brian Oslen
Ceballo Brian Oslen
trumpet, piano
Juan Bauste
Lazara Lopez

The cuban orquesta

The cuban orquesta

„Renacimiento“

Wie der Titel „Renacimiento“ schon andeutet verkörpert das „The cuban orquesta“ die „Wiedergeburt“ eines afro-kubanischen Salonorchesters. Mit den in Mitteleuropa beheimateten kubanischen Musikern wurde 2021 das Orchester in Stuttgart ins Leben gerufen. Es galt den musikalischen Output der Kubaner im 19 Jahrhundert und im 20. Jahrhundert bis zur Revolution neu zu interpretieren und dem heutigen Publikum zu Ohr zu bringen. Die Musik beginnt mit Rumba und Habanera und beleuchtet den jeweiligen Zeitgeist mit seinen musikalischen Kreationen wie Contradanza, Son Montuno, Danzon, Mambo, ChaChaCha und vielen anderen.

Das Orchester hat alle Titel live an zwei Tagen im Schloss Dätzingen/BW eingespielt. Die MusikerInnen sind Oslen Ceballo Brian, tp; Denis Cuní, tb; Johaned Bueno Claxton, voc; Carelys Carreras Camporredondo, cl, fl, as; Regis Molina Reynaldo, as, bs, fl; Claudia Sánchez Duquesne, fl, as, cl; Jose Braide Leyva Valdés, p; Juan Bauste Granda, congas; Reinier Ceruto Zaldivar, perc.; Lazara Cachao Lopez, p; Humbert Zaldivar Mitchell, tp; Branko Arnsek, b, director.

Es wurde ein Tonträger geschaffen, der noch mal den großen Hits aus Kuba Leben einhaucht und diese mit Spielfreude angereichert hat. Für das interessierte Publikum ein willkommener Ohren-Schmaus der noch mal beleuchtet warum die Latin-Welle immer noch nicht beendet ist.

URL: https://cuba-events.eu/the-cuban-orquesta-musica-cubana-von-der-habanera- bis-zum-mambo/
https://www.the-cuban-orquesta.de/

We use cookies and analysis tools. This is how we ensure that our website looks and works well. Detailed information can be found in the privacy policy.

OK